Seniorenfreundliche Handwerksleistungen

Zertifizierter Fachbetrieb für seniorenfreundliche Handwerksleistungen.

Seit dem Frühjahr 2006 wurde das Zertifikat "60+"-Fachbetrieb für seniorenfreundliche Handwerksleistungen bei der Kreishandwerkerschaft Tübingen eingeführt und vergeben.

Unsere Kunden (60+) sollten im Anschluss der Arbeiten einen Fragebogen ausfüllen. Dieser wird dann an den Kreisseniorenrat Tübingen e.V. geschickt und dort ausgewertet um die Qualität zu sichern.

Seniorenfreundlich

Ältere Menschen wünschen, möglichst lange selbstständig in ihrer bisherigen Wohnung und in der heimischen Wohnumgebung zu leben. Insbesondere bei abnehmender Mobilität wird die Wohnung mehr und mehr zum alleinigen Mittelpunkt ihrer Lebensgestaltung. Ein seniorenfreundliches Wohnen im vertrauten Wohnraum und in der gewohnten Umgebung ist auch sozialpolitisch erwünscht. Sollte nämlich zur Lebensführung pflegerische Hilfe benötigt werden, gilt der Grundsatz ambulant vor stationär.

Zu einem selbstständigen Leben älterer Menschen in einer ihren Bedürfnissen angepassten eigenen Wohnung und dem dazu gehörenden Wohnumfeld können örtliche Handwerksbetriebe beitragen. Sie sind mit ihrem Service vor Ort präsent und damit schnell und zuverlässig erreichbar, wenn handwerkliche Dienstleistungen benötigt werden. So kommen sie den Bedürfnissen älterer Menschen sehr entgegen.

Kreishandwerkerschaft Tübingen und Kreisseniorenrat Tübingen tragen das Projekt gemeinsam. Es wird von ihnen selbst organisiert und eigenverantwortlich umgesetzt. Die Kreishandwerkerschaft überzeugt die Handwerksbetriebe vom Vorteil, den eine Beteiligung an dem Projekt bringt. Der Kreisseniorenrat informiert ältere Menschen davon, welche Betriebe im Kreis Tübingen das Zertifikat erworben haben und an welche Betriebe man sich wenden kann, wenn seniorenfreundliche Serviceleistungen einer speziellen Handwerkssparte gefragt sind.

kopfbild1